Aug 19

Tapenade-Brot

Anzahl: 4 Portionen



250

50

20

1

g

g

g


Oliven, schwarz

Kapern

Sardellen

Knoblauchzehe

4

3

3

1


Brotscheiben, geröstet

Eier, hartgekocht

Tomaten

Frühlingszwiebel

Zubereitung:

200 g Oliven entsteinen, das Fleisch mit Kapern, Kapernsud,

Sardellen und Knoblauch pürieren. Auf die Röstbrote streichen. Mit

Ei, Tomate, Zwiebelringen und Oliven garnieren. Fertig!

** Gepostet von Joachim Michäl Meng

:Datum : 01.06.1996

: Gattungen: Sonstiges, Snack
: Stichworte: Sonstiges, Snack, Schnell, Zwischendurch
: Erfasser/Name: Joachim

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Tatarbrot

Anzahl: 4 Portionen


FÜR 6 PORTIONEN


1

100

1

g

Bund


Baguettebrot (ca. 40 cm

– lang)

Butter oder Margarine

Petersilie

1

1


Bund

Essl.


Schnittlauch

Geriebener Meerrettich

Salz

Aromat

BELAG


400

1,50

1

2

1


g

Essl.

kleine

Messerspitzen

Essl.


Beefhack

Pikanter Senf

Zwiebel

Curry

Pfeffer

Öl

1

1

0,50


Essl.

Teel.


Kapern

Einige Tropfen

– Zitronensaft

Eigelb

Evtl. 2 El. Weinbrand

Salz

Zubereitung:

Das Brot der Länge nach halbieren. Weichgerührte Butter oder

Margarine mit feingehackter Petersilie, Schnittlauchringen und

Meerrettich vermischen, mit Salz und Aromat würzen, die

Schnittflächen des Brotes damit bestreichen. Das Brot im

vorgeheizten Backofen knusprig backen.

Schaltung:

200°C, mittlere Schiebeleiste

190°C, Umluftbackofen

ca. 10 Minuten

Für den Belag Beefhack mit allen anderen Zutaten in eine

Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät gut vermischen, danach

auf dem noch heißen Brot verteilen. Dieses schräg in Portionsstücke

schneiden, sofort servieren.

Tip: Wer rohes Fleisch nicht mag, kann die vorbereiteten Brote, ohne

daß diese vorgebacken sind, mit der Fleischfüllung in den Backofen

schieben und 10-12 Minuten überbacken.

* Quelle: Winke & Rezepte 8 / 94 der Hamburgischen Electricitäts-

Werke AG

:Datum : 10.04.1995

: Gattungen: Backen, Snack, Vorspeise
: Stichworte: Brot, Snack, Vorspeisen, Büfett
: Erfasser/Name: Lothar

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Crostini alla romana – Geröstete Brotscheiben römisch …

Anzahl: 4 Personen



Zutaten:

================== GERÖSTETE BROTSCHEIBEN RÖMI ==================

8 Scheiben Rustikales Weißbrot

4 Sardellen

1 Mozzarella

50 Gramm Butter

======================QUELLE======================

Erfasst am 24.8.2009 von

Manni

Erfasst von Manni

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf erhitzen und, sobald sie zu schmelzen

beginnt, vom Feuer nehmen. Gewaschene, entgrätete und gehackte

Sardellen dazugeben und zu einer Paste verrühren. Das Brot damit

bestreichen, mit Mozzarella garnieren und im vorgeheizten Backofen

einige Minuten überbacken.

: O-Titel : Crostini alla romana – Geröstete Brotscheiben römische

Art

: Gattungen: Party, Snack
: Stichworte: Party, Snack
: Erfasser/Name: Manni
: Erfasser/Datum: 24.8.2009

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Toast ‚Florentine‘

Anzahl: 2 Portionen



4

4

200

30

2

8

g

g

Messerspitzen

Essl.


Toastbrotscheiben

Kochschinken-Scheiben,

– dünn

Blattspinat (Tk-Ware)

Butter

Knoblauch, gehackt

Sahne

40

2

4


g

Essl.


Zwiebeln, gewürfelt

Salz

Pfeffer

Muskat

Eier

Parmesan, gerieben

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig dünsten. Tiefgefrorenen

Spinat und Sahne zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Unter

Rühren 8-10 Minuten garen.

Brot leicht toasten. Danach leicht buttern und mit Schinken belegen.

Heissen Spinat auf den Schinken geben, mit dem Parmesan bestreuen

und im Backofen leicht bräunen.

Zwischenzeitlich in einer beschichteten Pfanne die Spiegeleier

zubereiten. Die Spiegeleier auf den Spinat setzen und sofort

servieren.

** Gepostet von Joachim Michäl Meng

:Datum : 11.12.1995

: Gattungen: Sonstiges, Snack
: Stichworte: Sonstiges, Toast, Leicht, Snack
: Erfasser/Name: Joachim

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Radieschen-Brot

Anzahl: 4 Portionen



4

80

1


Scheiben

g

Bund


Vollkornbrot

Butter

Doppelrahm-Frischkäse mit

– Kräutern

Radieschen

2

Essl.


– oder die

– doppelte Menge

Schnittlauch

– feingeschnitte

– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Brot zuerst mit Butter, dann mit dem Doppelrahm-Frischkäse

bestreichen.

Radieschen putzten, waschen, in Scheiben schneiden, die Brotscheiben

schuppenförmig damit belegen und mit dem Schnittlauch, Salz und

Pfeffer bestreuen.

* Quelle: Absender: Karin Schmidt 2:2456/440.25 6.06.94

:Datum : 05.04.1995

: Gattungen: Backen, Snack
: Stichworte: Brot, Snack

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Crostini alla romana

Anzahl: 8 Portionen


FÜR 8 PORTIONEN


1

2

1

4

Bund


Baguette oder

– Stangenweißbrot (250 g)

Mozzarella-Käse

Petersilie

Sardellenfilets oder

2

60


Teel.

g


Sardellenpaste

Butter

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Das Brot in fingerdicke Scheiben schneiden. Je 3 flachliegende

Brotscheiben auf einen langen Holz- oder Metallspieß stecken.

Jeweils die mittlere Scheibe vorher mit 1 Scheibe Mozzarella belegen.

Die Spieße auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen

backen, bis der Käse zerläuft und die Brotscheiben knusprig braun

sind.

Schaltung:

225-250°C, 2. Schiebeleiste v. u.

190-225°C, Umluftbackofen

ca. 5 Minuten

Inzwischen gewaschene Petersilie und Sardellen hacken. Butter und

Sardellen in einem Töpfchen erhitzen, gut verrühren. Die beiden

leeren Brotscheiben mit etwas Sardellenbutter beträufeln, den

gebackenen Mozzarella salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen.

Die warmen Crostini mit der restlichen Sardellenbutter servieren.

* Quelle: Winke & Rezepte 8 / 94 der Hamburgischen Electricitäts-

Werke AG

:Datum : 10.04.1995

: Gattungen: Backen, Snack, Vorspeise
: Stichworte: Brot, Snack, Vorspeisen, Büfett
: Erfasser/Name: Lothar

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Sandwich „San Francisco“

Anzahl: 4 Portionen



4

400

1

1


g

kleine


Baguettebrötchen

Hähnchenbrust mit Haut

Reife Mango

Eisbergsalat

Butter


– zum Bestreichen

Öl

Salz

Weißer Pfeffer

– fadM.

FÜR DAS DRESSING


75

75

1


ml

g


Saure Sahne

Rosinen

– kalifornische

Banane

50

1

1

g

Essl.


Gehackte Mandeln

Honig

Spur Ingwer

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und mit Pfeffer und Salz

einreiben. Im Öl goldbraun braten, anschließend in 1/2cm dicke

Scheiben schneiden.

Den Eisbergsalat putzen und pro Sandwich zwei bis drei kleiner

Blätter beiseite legen, die Mango schälen und in 1/2 cm dicke

Scheiben schneiden.

Saure Sahne, Honig und Ingwer verrühren, Banane fein würfeln und

zusammen mit den Rosinen und gehackten Mandeln unterheben.

Die Baguettebrötchen halbieren, die untere Hälften mit Butter

bestreichen und mit Eisbergsalatblättern, Mango- und

Hähnchenbrustscheiben belegen. Das Dressing darüber geben und die

obere Brötchenhälfte darauf klappen.

* Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 05.08.95

:Datum : 20.09.1995

: Gattungen: Sonstiges, Snack, Geflügel, Gemüse
: Stichworte: Sonstiges, Snack, Imbiss, Hähnchen, Gemüse
: Erfasser/Name: K.-H.

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Sardinenhappen

Anzahl: 2 Portionen



Zutaten:

============================ ZUTATEN ============================

4 Scheiben Vollkornbrot

50 Gramm Butter

120 Gramm Ölsardinen; Dose

1 Essl. Salatsauce; Fertigprodukt

Salz

Pfeffer

2 Eier

2 Essl. Milch

============================= DAZU =============================

Selleriestangen

Gurken

======================QUELLE======================

Küche für Zwei

Überarbeitet für Kalorio

Küche für Zwei

Überarbeitet für Kalorio

Zubereitung:

Brote dünn mit Butter bestreichen.

Das Öl der Sardinen in eine Pfanne giessen.

Fisch mit der Salatsauce zu einer Paste zerdrücken, mit salz und

pfeffer würzen.

Zwei Brotscheiben mit der Fischpaste bestreichen, die beiden anderen

Scheiben darüber klappen und jedes Brot in vier Quadrate schneiden.

Eier mit Milch, Salz und Pfeffer schlagen.

Quadrate hineintauchen, dass sie von allen Seiten mit Ei bedeckt

sind, dann abtropfen lassen.

Restliche Butter mit dem Öl in der Pfanne erhitzen und die Quadrate

darin in 5.8 Minuten ausbacken. Einmal wenden, damit sie

gleichmässig bräunen.

Heiss mit Selleriestangen und Gurken servieren.

: Gattungen: Fisch, Snack
: Stichworte: Fisch, Snack
: Quelle: Küche für Zwei
: Quelle: Überarbeitet für Kalorio

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Schinken-Quark-Sandwich

Anzahl: 2 Portionen



2

1


große

große


Scheiben

– Vollkornbrot

Butter

Salatblätter

Tomate

200

200


g

g


Gekochter Schinken

Speisequark

– Salz und Pfeffer

Zwiebelsalz

Schnittlauch

Zubereitung:

Brot mit Butter bestreichen, mit den gewaschenen Salatblättern

belegen.

Die Tomate waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und auf den

Salatblättern verteilen.

Schinken fein würfeln, mit Quark vermengen und mit Salz, Pfeffer und

Zwiebelsalz würzen, auf den Broten anrichten und mit

feingeschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.

* Quelle: Absender: Karin Schmidt 2:2456/440.25 6.06.94

:Datum : 05.04.1995

: Gattungen: Backen, Snack
: Stichworte: Brot, Snack

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 19

Sedani al formaggio – Selleriestangen mit Käse

Anzahl: 4 Personen



Zutaten:

Staudensellerie

100 Gramm Gorgonzola

4 Essl. Sahne

100 Gramm Mascarpone

Pfeffer

======================QUELLE======================

Erfasst am 25.3.2012 von

Manni

Erfasst von Manni

Zubereitung:

Staudensellerie putzen und in Stücke schneiden. Gorgonzola

zerdrücken, Sahne unterrühren und mit Mascarpone zu einer glatten

Creme verrühren. Creme mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen, mit

dem Selleriegrün garnieren und zu den Selleriestücken servieren.

: Gattungen: Gemüse, Salat, Snack
: Stichworte: Gemüse, Salat, Snack
: Erfasser/Name: Manni
: Erfasser/Datum: 25.3.2012

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Seite 10 von 190« Erste...89101112...203040...Letzte »