Aug 13

Fritzchen ist gestorben. Er kommt in den Himmel und da ist ein Führer des Himmels. Auf einmal bemerkt Fritzchen, dass überall Uhren hängen.
Fritzchen fragt: „Warum sind denn hier überall Uhren?“ Da antwortet der Führer: „Das sind die Lebensuhren. Wenn die Zeit abgelaufen ist kratzen sie die Kurve!“
So gehen sie weiter. Da bemerkt Fritzchen, dass die Uhren sich mal ganz schnell drehen und dann wieder langsam. Fritzchen: „Warum drehen die sich mal schnell und dann wieder langsam?“
Führer: „Immer wenn die Person furzt, dann drehen sie sich schnell!
Fritzchen: „Ich kannte mal einen, (der hier gerade den Witz liest) wo ist denn sein/ihre Uhr?“ Führer: „Ach die, ja die benutzen wir in der Engelsbäckerei als Ventilator!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Kommt Fritzchen nach Hause und sagt: „Mami, Mami wir haben heute in der Schule Sprengstoff ausprobiert.“ Mami: „Und was macht ihr morgen in der Schule?“ Darauf Fritzchen: „In welcher, Mami?“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Fritzchen wird beim Zahnarzt behandelt. „Wann kannst du denn wiederkommen?“ fragt der Arzt nach der Behandlung. „Also eigentlich jeden Morgen, „ antwortet Fritzchen, „nur nicht am Mittwoch, da haben wir schulfrei!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Fragt der Lehrer: „Was gibt sieben mal sieben?“ Antwortet Fritzchen: „Ganz, ganz feinen Sand!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Mutter erfährt, dass Fritzchen beim Nachsitzen war und fragt ihn: „Warum hast du mir erzählt, dass du zu Peter gehst?“ – „Der war auch dort!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Fritzchen zu seinem Vater: „Wir haben das Diktat zurückbekommen! Bis auf die Rechtschreibfehler ist alles richtig!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Am letzten Schultag kommt Fritzchen mit seinem schlechten Zeugnis nach Hause und zeigt es seinem Vater. Dieser erschrocken: „Oh mein Gott! Du bist ja durchgefallen!“ Erwidert Fritzchen: „Dafür musst du mir nächstes Jahr keine
neuen Schulbücher kaufen!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

Fritzchen sitzt in der Schule und soll einen Aufsatz schreiben über das Thema: „Wenn ich Millionär wäre!“ Doch er sitzt da und schreibt nichts. Da kommt die Lehrerin und fragt ihn: „Wieso schreibst du denn gar nichts“? Da sagt
Fritzchen: „Ich warte auf meine Sekretärin!!!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

„Fritzchen, „ will der Religionslehrer wissen, „sag mir mal warum wir nur um das tägliche Brot bitten und nicht um das wöchentliche, monatliche oder gar jährliche?“ – „Weil es sonst verschimmeln würde, Herr Lehrer!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Aug 13

„Fritzchen“, sagt der Vater ungehalten, „ich sehe in deinem Zeugnis lauter Fünfen und nur eine Vier in Deutsch. Kannst du mir das erklären?“ – „Klar Papi, ich hab mich eben in Deutsch verdammt angestrengt!“

Gefällt mir

0

geschrieben von admin

Seite 2 von 712345...Letzte »