Aug 25

ABV-Abschlussprüfung: Der Prüfer stellt die entscheidenden Fragen zum Bestehen:
1.Frage: Was bedeutet „EK“? (Entlassungskandidat)
Alles ist still und grübelt. Meldet sich einer: „Een Kewehr?“
Falsch, setzen! Nächste Frage: Was heißt ZK ? (Zentralkomitee)?
Wieder ist eine Weile alles still, einer meldet sich: „Zwei Kewehre?“
Auch falsch, setzen Sie sich!
Jetzt die schwerste Frage: Was bedeutet FDJ? (Freie Deutsche Jugend)
Nach 5 Minuten meldet sich einer: „Fielleich dree Jewehre?“

Gefällt mir

1

geschrieben von Chef

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu hinterlassen.